Tirakans Reiche ist ein Fantasy Rollenspiel. Es wird mit mehreren Spielern und einem Spielleiter ohne Computer in gemütlicher Runde gespielt. Jeder Spieler übernimmt dabei einen Charakter in einer fiktiven Geschichte, die von einem Spielleiter getragen wird. Es gibt kein wirkliches Ziel bei diesem Spiel, die Charaktere durchleben die verschiedensten Abenteuer, werden erfahrener und entwickeln sich weiter, bis der verdiente Ruhestand oder der Tod das Leben als Abenteurer beenden.

Die Besonderheit des Spiels sind die 1000 Jahre der Spielzeit. Die Spieler wählen das Jahr, in dem ihr Spiel statt findet. Je nach Jahrhundert beeinflussen unterschiedliche Faktoren das Spiel. So wird die Magie mit ihrem Einfluß über die Jahrhunderte zunächst stärker, um dann wieder nahezu zu verschwinden. Ebenso ziehen sich weitere Einflüsse durch die Jahrhunderte. Die Macht der Götter erstarkt zum Ende des Jahrtausends, ebenso bahnt sich ein neues Zeitalter der Elfen an. Nur das Schicksal der Menschen scheint ungewiss, ihr Glück und die Gunst ihrer Götter scheinen zu schwinden.

Die Königreiche der Menschen stellen den Hauptschauplatz eines 1000-jährigen Kampfes der Völker Tirakans gegen eine namenlose Finsternis dar. Während im ersten Jahrhundert des Spiels einzig die Völker der Menschen bekannt sind, kommen im Laufe der Jahrhunderte immer mehr Reiche dazu. Und somit wendet sich auch der Fokus von den einst hohen und reichen Völkern der Menschen ab. Während das Treiben um das zentral gelegene Felsenmeer immer vielseitiger wird, naht aus dem Süden eine Gefahr, die alle Mythen verblassen lässt.

Karte Tirakans

Brauner Tiger

Landtier

Weit entfernt von seinem Vetter, dem gelben Tiger, lebt der braune Tiger im höchsten Norden Tirakans. Ihn unterscheidet vorallem das insgesamt dunkle Fell von allen anderen Tigern. Weiterhin besitzt er gewaltige Eckzähne, welche die größten im Reich der Raubkatzen sind. Sein Wohnplatz bildet zumeist eine Erd- oder Felsenhöhle, hier lagert er auch die Gebeine all der Tiere, die er in seinem Leben gerissen hat. Dies können sowohl Hirsche, Wildschweine, aber auch Wildrinder und Mammutjunge sein. Der braune Tiger ist Zeit seines Lebens mit allen anderen Lebewesen seiner Umgebung verfeindet, besonders Menschen, Orks und Elfen hasst er und tötet sie wenn er kann. Seine gewaltige Größe und Stärke, gleich der eines Bären, jedoch kombiniert mit einer großen Schnelligkeit und Geschmeidigkeit, sowie sein scharfer, böser Verstand sind die einzigen Freunde, die er braucht.

Der braune Tiger gilt als äusserst aggressiv und angriffslustig. Er ist weit mehr gefürchtet als der artverwandte Gelbe Tiger.

Gas'Danir

Menschen

Die Inseln Gas'Danirs sind eigentlich kein Reich im klassischen Sinne. Vielmehr ist der Verbund der vier Inseln Gas'Danir, Tor'Danir, Fel'Danir und Je'Danir eine lose Gesellschaft von Piraten, Freibeutern und anderen Ehrlosen, begründet durch den Piraten Arkas Horiel. Hier findet man allerhand buntes Volk aus den anderen Reichen. Einzig wer auf der Insel geboren ist hat das Recht, der Anführer der Meute zu werden, welcher in jedem fünften Jahr neu bestimmt wird. Gas'Danir kann keiner geltenden Staatsform zugeordnet werden.

Selbst Schuld

Verfluchungen

Das Opfer spürt nichts von der Verfluchung bis es den ersten Schlag/Schuss gegen irgentein Ziel Ausführt. Der Schaden der bei einem Treffer vom Verfluchten an einem Ziel verursacht wird kommt 1 zu 1 zu ihm zurück, hierbei erleidet er den gleichen schaden wie der Angegriffene von seinen LP abziehen musste. Ob der Verfluchte Realisiert das er "sich selbst" verletzt hat hängt vom entscheid des SL ab. Der Fluch währt einen Angriff vom Verfluchten.

Pentagramm
Reichweite siehe Wirkung
Wirkungsdauer Siehe Wirkung Sekunden
Nebeneffekte 20%; der Fluch fällt auf den Zaubernden zurück
Kosten 2w6